Über mich und meine eigene kleine Welt.

was ich alles mache und warum

Neben der wunderbar aufregenden Arbeit als "illipupilli" an meinem geliebten Rechner bin ich auch privat sehr bunt und kreativ unterwegs. Schon in frühesten Kindertagen begeisterte mich meine Mama fürs Basteln und Gestalten, mein Vater brachte mir die Kunst in allen Formen nahe. Ein idealer Nährboden für meinen späteren beruflichen Weg als illipupilli.

Heute bieten mir das ruhige Leben am schönen Baldeneysee und handwerkliche Tätigkeiten aller Art den perfekten Ausgleich zum oftmals turbulenten Bürojob. Ob Nähen, Zeichnen oder Lettern: Ich liebe das Neue, bin stets offen, probiere mit Freude alles aus – auch wenn es nicht immer gleich perfekt wird. Doch wie hat schon der berühmte Maler Vincent van Gogh gesagt: "Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren."